Augsburger Fassadenpreis

Friedrich-Prinz-Fonds

Projekt: Sanierung der Fassade eines Einzelbaudenkmals in Augsburg, Gögginger Straße. Instandsetzung der historischen Stuckgesimse, Fassadenverzierungen, Putz- und Farbneu-gestaltung unter Berücksichtigung der Belange des Denkmalschutzes.

Prämierung des Bauherrn mit dem Augsburger Fassadenpreis 2013.

Auszug aus der Laudatio:
„Das Mietshaus wurde um 1890 errichtet. Es präsentiert sich als Eckbau mit seinen Giebeln und Eckerkern im Stile der Neurenaissance. Die Fassadensanierung wurde fachkundig und im besten Einvernehmen mit der Denkmalbehörde durchgeführt. Das Ergebnis, trauen wir uns zu behaupten, kann als perfekt dargestellt werden.“

Zurück zur Startseite

Totale des mit dem Augsburger Fassadenpreis prämierten Gebäudes
Preisverleihung Augsburger Fassadenpreis